Was für eine Dienstleistung bieten Sie an?

Laut Schätzungen wird heutzutage jedes zweite Auto über ein Leasing finanziert, wobei hier Verträge über mehrere Jahre abgeschlossen werden. Ändern sich nun plötzlich die Präferenzen oder den finanziellen Umständen des Leasingnehmers, kann das Leasing zu einer hohen finanziellen Belastung führen, denn eine vorzeitige Auflösung des Leasingvertrages ist oft eine sehr kostspielige Angelegenheit. In der Praxis gibt es grundsätzlich zwei Wege, welche zur Beendigung des Leasingvertrages führen – die vorzeitige Kündigung und die Übertragung des Leasingvertrages.

Bei der vorzeitigen Kündigung des Leasingvertrages berechnet der Leasinggeber rückwirkend einen höheren Leasingzins, weil aufgrund der vorzeitigen Beendigung des Leasingvertrags der Wertverlust eines Autos mit den ordentlichen Leasingraten noch nicht abgegolten ist. Der Leasingnehmer muss folglich den Leasinggeber, für die nicht abgedeckte Amortisation entschädigen. Dieser Wert kann im Leasingvertrag unter der sogenannten Restwerttabelle aufgefunden werden und resultiert oft in Nachzahlungen von mehreren tausenden Franken, welche vom Leasingnehmer geleistet werden müssen. Diese Lösung ist oftmals sehr unattraktiv und findet meistens nicht statt.

Der günstigere und unkompliziertere Weg ein Leasing loszuwerden, ist die Leasingvermittlung. Bei diesem Ansatz wird der bestehende Leasingvertrag auf eine neue Person überschrieben. Dabei wandern alle Rechte und Verpflichtungen vom bestehenden Vertrag auf die neue Person über und das Leasing wird wie gewohnt vom neuen Besitzer weitergeführt. Dadurch kann der vorherige Leasingnehmer einfach und kostengünstig aus dem Leasing aussteigen, als auch kann der neue Besitzer von den bestehenden Konditionen des Leasingvertrages profitieren.

Die Übernahme ist besonders dann interessant, wenn die Leasingrate aufgrund einer vorherigen Anzahlung oder einem anfänglichen Fahrzeugrabatt besonders tief ausfällt. Weiters kann die Übernahme interessant sein, wenn von einer verkürzten Laufzeit oder einer allfälligen Rückkauf-Option des Fahrzeuges profitieren werden kann, wobei das Auto nach Beendigung des Vertrages für einen bestimmten Betrag abgekauft werden kann. Liegt dieser Restwert unter dem gängigen Marktwert oder ist die Leasingrate um einiges billiger als üblich, entsteht eine WIN-WIN Situation für beide Seiten.

Es erweist sich jedoch oftmals als schwierig einen potenziellen Leasing-Abnehmer im Bekanntenkreis zu finden, welcher bereit ist das Fahrzeug zu den gegebenen Vertragsbedingungen zu übernehmen. Und hier kommen wir ins Spiel: Mit unserer Plattform haben wir einen Marktplatz erschaffen auf welchem Leasingverträge schnell und unkompliziert vermittelt werden. Mit einer Inserierung kann man innerhalb von Sekunden tausende von potenziellen Interessenten ansprechen, welche sich täglich auf unserer Website und sozialen Kanälen nach interessanten Übernahmeangeboten umschauen. Wir haben bereits über 100 Fahrzeuge erfolgreich vermittelt und sprechen mit unseren Inseraten eine breites Zielpublikum an, welches stets an einem attraktiven Übernahmeangebot interessiert ist.

Über unsere Plattform kann ein anonymer Austausch gewährleistet werden, als auch können alle Details übersichtlich dargestellt werden, was wiederum die Arbeit für beide Parteien erleichtert und die Chance auf eine erfolgreiche Übergabe bzw. Übernahme des Leasings erhöht. Wir schaffen somit die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Übermittlung bzw. Übernahme eines Leasings.


Wie funktioniert die Übermittlung des Leasingvertrages im Detail?

Nachdem das Inserat auf unserer Website hochgeladen wird, wird dieses auf unseren sozialen Kanälen und mit unseren Partnerfirmen geteilt. In den meisten Fällen wird sich dann innerhalb einer kurzen Zeit einige Personen per Kontaktaufnahme melden. Der Austausch kann direkt über unsere Plattform stattfinden, indem der Interessent  den Inserent via der Kontaktaufnahme-Funktion kontaktiert. Diese Nachricht wird dann direkt auf die vom Inserenten hinterlegte Mail weitergeleitet. Auf diese Mails kann der Inserent direkt antworten, ohne dass dabei seine Anonymität komprimiert wird. Weiters kann auch eine Telefonnummer hinterlegt werden, sofern dies von Inserenten gewünscht wird.

Wichtig ist es dabei, sich bei jeglichen Auskünften an den Vertragsbedingungen des Leasingvertrages zu orientieren und bei Unsicherheiten direkt beim Leasinggeber zu informieren. Gewisse Bedingungen wie jährliche die Kilometerzahl, Rückkauf-Option oder dergleichen können je nach Leasinggeber noch angepasst werden.

Empfehlenswert ist es in einem ersten Schritt alle vertraglichen Inhalte mit dem Interessenten zu klären. Hierbei ist es wichtig abzuklären, wer die Kosten für die Übernahme bzw. die Übergabe des Leasingvertrages übernehmen wird und per wann die Übergabe erfolgen sollte. Die Kosten für die die Überschreibung des Vertrages entstehen, weil die Bank respektive die Leasinggesellschaft eine Bonitätsprüfung vornimmt sowie auch den Vertrag anschliessend überschreiben wird. Diese Kosten belaufen sich auf ca. Fr. 600 – 1000.- (genaue Infos beim Leasinggeber einholen).

Nachdem alle vertraglichen Inhalte abgeklärt wurden, sollte ein Treffen vereinbart werden, in welchem das Auto besichtigt werden kann als auch die vertraglichen Inhalte nochmal besprochen werden können. Sie können hierbei auch eine Kopie des Vertrages vorlegen, damit der Interessent auch alle Details schriftlich abgefasst erhält. Ist man sich einig, kann man die Bank bezüglich der Übertragung des Leasingvertrages informieren. Diese wird sich dann direkt beim Interessenten melden und alle Dokumente zur Bonitätsprüfung und zur Übertragung des Vertrages einfordern. Fällt die Bonitätsprüfung positiv aus, wird der Vertrag überschrieben und die Übermittlung ist vollendet. Wichtig ist zu erwähnen, dass der neue Leasingnehmer im Anschluss an die Übernahme auch eine Vollkaskoversicherung auf dem Fahrzeug abschliessen muss.


Bonitätsprüfung – Was muss beachtet werden?

Grundsätzlich ist es schwer einzuschätzen, ob eine Bonitätsprüfung positiv ausfallen wird, da mehrere Faktoren eine wichtige Rolle spielen. Zum einen ist es wichtig, dass die Vermögens- und Einkommensstruktur für die Übernahme eines Leasingvertrages ausreichend ist. Entsprechend sollte die Leasingrate in das Budget passen und dieses nicht aufs Maximum strapazieren. Weiters ist es auch wichtig, dass keine offenen Betreibungen bestehen und der Interessent gewillt ist alle nötigen Dokumente der Bank respektive dem Leasinggeber zur Verfügung zu stellen. Die Bonitätsprüfung erfolgt direkt bei der Bank respektive dem Leasinggeber und kann von keiner anderen Unternehmung durchgeführt werden. Wir empfehlen unseren Kunden bei Fragen betreffend der Bonitätsprüfung direkt auf die Bank zuzugehen und sich im Kontakt mit dem Inserenten auch zu versichern, dass eine Leasingübernahme finanziell möglich ist.


Von welchen Vorteilen profitiert der Übernehmer eines Leasingvertrages?

Wenn man einen bestehenden Leasingvertrag übernimmt, kann man in vielerlei Hinsicht von einer Übernahme profitieren. Zum einen ist es möglich, dass der vorherige Leasingnehmer eine hohe Anzahlung geleistet hat, welche nicht mehr geleistet werden muss und somit die Leasingrate um einiges tiefer ausfällt, als üblich. Weiters kann man auch von einer verkürzten Restlaufzeit profitieren, da der Vertrag nicht mehr über die Gesamtlaufzeit erfüllt werden muss, sondern nur noch für die Restlaufzeit (verbleibende Monate bis Vertragsende). Sie sind somit flexibler und müssen so auch weniger Raten entrichten. Ein weiterer Faktor, welche die Übernahme interessant macht, ist eine bestehende Rückkauf-Option. Hierbei kann das Auto nach Beendigung des Leasingvertrage zu einem nach Vertrag definierten Wert vom bestehenden Leasingnehmer abgekauft werden. Ist dieser sehr niedrig und die Restlaufzeit gering, kann man dadurch ein Auto erwerben, welches vom Preis her unter dem üblichen Marktpreis liegt. Viele unserer Kunden bieten auch einen Cash-Prämie oder weitere individuelle Anreize an, welche ein Angebot noch interessanter machen kann.


Von welchen Vorteilen profitiert der Übergeber eines Leasingvertrages?

Dem Übergeber des Leasingvertrags wird auf unserer Plattform eine kostengünstige Möglichkeit geboten aus dem bestehenden Leasingvertrag auszusteigen. Wir sind der führende Leasingvermittlungsplatz der Schweiz und haben tausende Besucher & Followers auf unserer Website und sozialen Kanälen. Wir können dadurch sicherstellen, dass Ihr Inserat die maximale Aufmerksamkeit erhält und von potenziellen Interessenten gesehen wird. Weiters sind alle ihre Daten anonym als auch ist ein Standard Inserat für eine unbeschränkte Zeit auf unserer Plattform hochgeschaltet. Bei allfälligen Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung und können somit bei der Vermittlung des Leasingvertrages zur Seite stehen. Der Prozess rundum die Leasingvermittlung erleichtert sich dadurch immens und ein Leasing ist somit nicht mehr ein Grund zur Sorge.


Haben Sie bereits Fahrzeuge vermittelt und wieviel Verlangen Sie für ein Inserat?

Wir sind zwar noch ein junges Startup, welches sich noch im Aufbau befindet, jedoch konnte wir bereits weit über 100 Personen bei der Übernahme und Vermittlung Ihres Leasings behilflich sein und generieren zwischen 1000 – 3000 Klicks pro Monat auf unserer Website. Unsere Posts auf unseren sozialen Webseiten haben eine Reichweite von 7’000 – 40’000 Personen und erhalten eine durchschnittliche Interkation von zwischen 1000 – 3000 Personen.  Weiters arbeiten wir auch mit diversen Garagen und Unternehmungen zusammen, welche sich auf unserer Website auch gezielt nach Leasingübernahmen umschauen. Wir bieten somit den besten Weg ein gezieltes Publikum anzusprechen, umso ein Leasing so schnell wie möglich zu vermitteln.

Für ein Standard Inserat verlangen wir eine einmalige Gebühr von 60 Franken und für ein Premium Inserat eine Gebührt von 90 Franken. Das Inserat für einen unbeschränkten Zeitraum auf unserer Plattform veröffentlicht und kann jederzeit angepasst werden. Das Premium Inserat bietet Ihnen den Vorteil, dass es auf unserer Startseite angezeigt wird und sich immer am Anfang der Suche befindet, was wiederrum die Chance auf eine erfolgreiche Vermittlung erhöht.

Die Preise für unsere Dienstleistung setzen sich aus unserer Arbeitszeit, Investitions- und Marketingkosten zusammen und dienen dem Erhalt und Ausbau unserer Dienstleistung. Der Kunde steht im Zentrum unserer Dienstleistung und soll auch in Zukunft von unserem Service profitieren können.


Lohnt sich die Dienstleistung auch für Garagen oder Leasinggeber?

Auch Garagen haben die Möglichkeit auf unserer Website für Ihre Kunden oder für sich selber zu inserieren. Um Ihnen hierbei ein massgeschneidertes Angebot zu unterbreiten möchten wir Sie bitten per Kontaktformular oder telefonisch mit uns in Kontakt zu treten.


Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet LeasingPlatz.ch an?

Sie können bequem und einfach per Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Unserer Umwelt zuliebe erhalten Sie Ihre Rechnung in elektronischer Form via E-Mail.


Wie sicher sind meine Daten?

Das Portal ist SSL-gesichert. Alle Daten bleiben in der Schweiz und werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie bestimmen selbst ob und wie Sie mit einem Interessenten in Kontakt treten und welche Informationen Sie dabei preisgeben möchten.


Habe ich einen persönlichen Ansprechpartner?

Bei individuellen Fragen zum Inhalt eines Inserates, möchten wir Sie bitten, direkt mit dem jeweiligen Inserenten Kontakt aufzunehmen. Für anderweitige und allgemeine Fragen sowie bei Problemen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne jederzeit per Kontaktformular oder telefonisch zur Verfügung. Wir bemühen uns Ihre Anliegen zeitnah und selbstverständlich persönlich zu erfüllen und melden uns auch Anfrage auch gerne telefonisch bei Ihnen.


Besteht die Möglichkeit über LeasingPlatz.ch Werbungen zu publizieren oder Kooperationen einzugehen?

Bei jeglichen Fragen zum Thema Werbung und Kooperationen möchten wir Sie bitten, sich mit uns persönlich in Verbindung zu setzen, um eine für beide Parteien ideale Lösung zu finden. Wir stehen Ihnen per Kontaktformular oder telefonisch zur Verfügung.


Wie kann ich mein Inserat löschen?

Wenn Sie Ihr Inserat erfolgreich übermitteln konnten, oder sich umentschieden haben, können Sie dieses unter Mein Account > Meine Inserate löschen. 


Wo kann ich mein Inserat bearbeiten?

Während der gesamten Laufzeit können Sie Ihr Inserat unter Mein Account > Meine Inserate bearbeiten. Vergessen Sie nicht nach der Bearbeitung ganz unten Update zu drücken. 


Weitere Infos können im Leasing Lexikon aufgefunden werden: Leasing Lexikon , als auch beantworten wir Ihre Fragen gerne direkt via Kontaktieren Sie uns oder per telefonisch unter 071 508 56 13.